Statt sich online zum Fremdgehen zu verabreden …

Statt sich – hinter der Fassade eines Bildschirms versteckt – heimlich und anonym zum Seitensprung zu verabreden, ist eine offene Antwort auf eine entscheidende Frage sinnvoll – und zwar unabhängig vom Vertrauen, das einem in einer Beziehung geschenkt wird, auch unabhängig von einer möglicherweise bestehenden Krise, auch einer schweren oder schon lange andauernden: „Würde ich mich überhaupt trauen, eine Person auf der Straße nach Sex zu fragen? Was würde ich fühlen, wenn diese Person sagte, sie sei gebunden, hat Kinder, eine Familie?“

Wer bei der Vorstellung an eine solche Situation so etwas wie Hemmungen oder Irritationen verspürt, wendet sich am besten mit einem neuen Blick auf die eigene, bestehende Beziehung der eigenen Partnerin / dem Partner zu, weil hiermit deutlich geworden ist, daß der eigene innere Kompaß ausgezeichnet arbeitet und zweifelsfrei klar ist, daß nicht andere Personen das eigene Glück aufbessern könnten, sondern daß das Glück in der eigenen Beziehung liegt – beginnend bei der guten Beziehung zu sich selbst.

Seitensprungportalbetreiber sprechen Instinkte an, allem voran die Abenteuerlust, die normalerweise von einer gesunden Hemmung ausbalanciert wird. Bei Seitensprungportalen zielt alles darauf, den Verstand auszutricksen, den Jagdinstinkt zu wecken und für einen Seitensprung eine Rechtfertigung nach der anderen zu erfinden.

 

Seitensprung: Ashley Madisons neuestes Schmuddelnümmerchen

Seitensprung und immer wieder Seitensprung. Ashley Madison greift wieder einmal tief in die Schmuddelkiste – wie „Werben und Verkaufen“ vermutet, um einen handfesten Skandal, einen Aufreger zu inszenieren. Wahrscheinlich ist gar nicht so viel Kalkül im Spiel. Es ist eben immer dieselbe, primitive Masche. Man sucht angestrengt nach Aufmerksamkeit und danach, für bedeutsam gehalten zu werden. Parallel wird die Firma verklagt.

Ich habe den Europa-Sprecher der Seitensprung-Firma einmal in Frankfurt gefragt, ob er beim Thema Familie und Seitensprung überhaupt mitreden kann. Konnte er nicht. Trotzdem hält er es offensichtlich für ein faszinierendes Angebot, (auch) Familienväter dazu zu animieren, mit einer Nachricht bis zu dreißig Frauen in einer anderen Stadt zu kontaktieren, um einen Seitensprung zu haben. Ob es diese 30 Seitensprung-Frauen überhaupt gibt, ob die Profile alle alle echt sind? Die Ex-Mitarbeiterin, die Ashley Madison verklagt hat, ließ – so SPIEGEL ONLINE – über ihren Anwalt wissen, sie hätte „Profile von Frauen, die gar nicht in der wirklichen Welt existieren, mit Beschreibungen und Vorlieben und dem Typ Männern, die sie suchen, erfinden müssen, sogar mit Fotos“.

Noch Fragen zum Seitensprung?
Hier finden Sie zu einer neuen Sichtweise auf tiefe Konflikte – statt Seitensprung.
Wofür sich das Engagement in der Paarbeziehung lohnt

Neue Perspektive bei tiefen Konflikten

Es gibt Fälle, in denen scheinen Konflikte unüberwindbar tief. Mitten im Streit kann eine Außenbeziehung besonders verlockend wirken. Aber deshalb eine Außenbeziehung, einen Seitensprung riskieren? Viel Ärger kann sich schon nach kurzer Zeit von alleine auflösen. Hilfreich ist ein Perspektivenwechsel. Besser als ein Partnerwechsel über einen Seitensprung allemal.

Sehen Sie hier, wie sich mit einer Veränderung des Blickwinkels der Bezug zum Konflikt verändern kann – und damit natürlich der Konflikt selbst:
Vermeintlich tiefe Konflikte Johannes Faupel

Statt eine heimliche Affaire zu suchen, suchen wieder mehr Menschen Neues innerhalb der Partnerschaft

Nach Begriffen wie Seitensprung oder Seitensprünge oder Vermittlung von Seitensprüngen wird im Internet oft gesucht. Seitensprung- oder Fremdgeh-Portal scheinen manche Menschen in eingeschlafenen Beziehungen stark anzuziehen. Verständlicherweise sind die Menschen neugierig, wenn sie sich nach einer Außenbeziehung umzusehen. Bezeichnenderweise wird viel nach „kostenloser Seitensprung“ gesucht. Jeder Seitensprung hat jedoch seine Folgekosten: durch das verletzte Vertrauen, das schlechte Gewissen. Ein Seitensprung ist für die von Seitensprung-Agenturen behauptete, angebliche Belebung einer Beziehung so geeignet wie Benzin zum Löschen eines Schwelbrandes.

Wunder wirkt dagegen die Suche nach Neuem innerhalb der Partnerschaft. Auf der Seite statt-seitensprung.de sind einige Wege beschrieben, wie Sie Abwechslung und Leben in eine eingeschlafene Beziehung bringen können. Die Seite statt-seitensprung.de wird ehrenamtlich betrieben. Sie soll dazu dienen, Menschen, die auf der Suche nach einem Seitensprung und nach Untreue sind, auf neue Gedanken zu bringen. Immer wieder gibt es positive Zuschriften, die das Betreiben der Seite als sinnvoll erscheinen lassen. Insgesamt bald 60.000mal wurde die Seite aufgerufen. Bei der Suche nach einem Seitensprung kommt man kaum an ihr vorbei.

Allen Seitensprung-Suchern vielen Dank für ihren Besuch, ihr Interesse und ihr Nachdenken über Alternativen zur Untreue. Ihre Partner und ihre Familien werden es ihnen danken, auch wenn sie nie von den Gedanken über die Untreue erfahren.

Die Treueseite statt-seitensprung.de ist wieder auf dem Weg auf die Seite 1

Statt weiter nach einem Sex-Abenteuer außerhalb einer Beziehung zu suchen, können sich die Besucher auf statt-seitensprung.de danach umsehen, was sie für ihre bestehende Beziehung tun können, z.B. hier. Aktuell ist die Seite statt-seitensprung.de – die Treue-Alternative zu Fremdgeh-Portalen – bei einschlägigen Begriffen wie kostenlos fremdgehen, Seitensprung kostenlos, Seitensprung-Portal, Fremdgehen kostenlos, kostenlose Affaire, fremdgehen Portal usw. wieder auf dem Weg auf die Seite 1 bei Google. Der Grund für die etwas ungünstigeren Plazierungen: Ich hatte zuletzt kaum Zeit, statt-seitensprung.de aktuell zu halten. In den nächsten Tagen dürfte statt-seitensprung.de wieder ganz vorne stehen bei Google, denn zu Begriffen wie Fremdgehen gesucht, Fremdgeh-Portal, kostenlos fremdgehen, Fremdgehen kostenlos, kostenlose Seitensprung-Portale, fremdgehen Portal und kostenlose Seitensprung-Seite wird statt-seitensprung.de nach und nach wieder optimiert.

Das Ziel, das mit dieser Seite verfolgt wird, ist es, an ihrer Beziehung zweifelnden Menschen neue Anhaltspunkte für die Wiederbelebung ihrer Beziehungen zu geben. Es geht darum, Alternativen zum Fremdgehen zu zeigen und Wege, die aus einer Beziehungskrise führen.

Als systemischer Paartherapeut weiß ich, welche Krisen durch Außenbeziehungen entstehen können. Das Tröstliche daran: Paare haben mehr Ressourcen, als es den beiden Partnern erscheint. Ich arbeite mit Paaren so, als säße vor mir jeweils die kleinste Selbsthilfegruppe der Welt. Genauso beginnen die Paare dann für sich zu arbeiten.

Johannes Faupel

Johannes Faupel: Selbstverständnis in der systemischen Therapie

Über 57.000mal statt beim Seitensprung bei der Treue gelandet

Frankfurt, 4. April 2013. Seit Aschermittwoch 2012 wurde die Seite www.statt-seitensprung.de über 57.000mal aufgerufen. Man gelangt über einschlägige Suchbegriffe zur Seite, die sich monatelang bei Google auf Seite 1 hielt.

statt-seitensprung.de ist eine Treueseite im Netz, das Kontrastprogramm zu zahllosen Seitensprungportalen, deren Betreiber zu Sexabenteuern außerhalb fester Beziehungen und Familien überreden wollen und ihrer Kundschaft einzureden versuchen, dies sei mit der Hilfe der „professionellen Arbeit“ der Portalbetreiber „gefahrlos“ und „diskret“ möglich. Betrieben wird die Seite www.statt-seitensprung.de von Johannes Faupel, der als systemischer Therapeut und Berater (SG) in der Frankfurter Citysselsorge und auch in der Paar- und Familientherapie regelmäßig mit den Folgen von Seitensprüngen zu tun hat:

„In der Beratung erlebe ich oft, wie viel Leid speziell über die Kinder kommt, wenn ein Elternteil eine Außenbeziehung anfängt. Dann setzen massive Loyalitätskonflikte ein. In vielen Fällen kommt es zur Parentisierung der Kinder, d.h. die Kinder übernehmen Teile von Eltern- und Partneridentitäten, um in einer Art Diplomatenrolle – und dabei hoffnungslos überfordert – auszugleichen, zu vermitteln, zu reparieren und irgendwann wenigstens einen klaren Standpunkt zu finden, zwischen gutem und schlechtem Elternteil zu unterscheiden, was natürlich nicht geht. Sich auf die Seite eines Elternteils zu stellen, bedeutet gleichzeitig konflikthafte Distanz zum anderen. Nicht selten spielen dann auch Double-Bind-Konflikte massiv in die Problematik hinein. Die als professionell vermarktete Vermittlung von Seitensprüngen, früher als Kuppelei verboten, ist eine nicht zu unterschätzende Gefährdung vor allem für Familien. Das von mir mehrfach um Unterstützung gebetene Familienministerium unter Kristina Schröder hat sich für unzuständig erklärt. Schon zum Start von statt-seitensprung.de erfuhr die Seite jedoch Zuspruch durch Privatleute und Presse. Es gibt viel Gutes, doch nicht die Politik tut es.“

Kontakt: Johannes Faupel
Fachjournalist, systemischer Therapeut und Berater (SG)
Hasselhorstweg 6
60599 Frankfurt am Main
treue@statt-seitensprung.de
www.konfliktambulanz.de

Bevor Sie über einen Seitensprung nachdenken …

… denken Sie für einen Moment an die vielen verschiedenen Möglichkeiten zur Neubelebung Ihrer Beziehung (einige finden Sie hier), die Sie noch nicht versucht haben. Arbeiten Sie es so lange gemeinsam weiter an Ihrer Beziehung, bis Sie zu 100 % sicher sind, daß Sie bereits alles versucht haben. Hierzu ein Hinweis: Alle Strategien, Beziehungen wiederzubeleben, beginnen erst bei mehrfacher Wiederholung zu wirken.

Möchten Sie etwas für Ihre Beziehung tun? paarkonflikte.de

Bei „fremdgehen“, „Seitensprung“, „Affaire“ usw. oben auf Seite 1 bei Google. Das ist das Ziel.

Ergänzung am 01. Oktober 2012: statt-seitensprung.de wurde seit dem 22. Februar 2012 bereits über 51.000mal aufgerufen.

Ergänzung am 18. Juli 2012. Das am 12. April 2012 formulierte Ziel ist erreicht. statt-seitensprung.de wird bei der Suche nach „Seitensprung“ und anderen Begriffen wie „fremdgehen, Affaire“ etc. oben auf der ersten Seite bei Google angezeigt.

statt-seitensprung.de soll bis zum Sommer 2012 unter den meisten einschlägigen Suchbegriffen wie Seitensprung, fremdgehen, Affaire usw. in der Ergebnisliste von Google auf der ersten Seite oben stehen. Es ist mir als Berater eine Freude, E-Mails von Menschen zu erhalten, die über die Seite stolpern, sie als Stolperstein für sich nutzen und vom Fremdgehen und vom Seitensprung absehen. Selbstverständlich werden alle Zuschriften vertraulich behandelt. Auch weil ich in systemischer Therapie und Beratung ausgebildet bin, gelten für mich alle Verpflichtungen zur Verschwiegenheit.

Das gewerbsmäßige, systematische Erleichtern von Fremdgehen und die Vermittlung von Seitensprüngen stehen dem grundgesetzlich verankerten Schutz der Familie, für den das Bundesfamilienministerium mitverantwortlich ist, entgegen.

Regelmäßig werden auf statt-seitensprung.de neue Beiträge erscheinen, die so programmiert sind, daß sie von den Suchmaschinen bei der Suche nach „fremdgehen“, „Affaire“ und „Seitensprung“ gefunden und gut plaziert werden. Heimliches, organisiertes Fremdgehen und der geplante Seitensprung werden damit öffentliche Themen. So werden auf die Dauer immer weniger Menschen auf die Tricks der Ehebruch-Vermittler hereinfallen. Bruder Paulus Terwitte (Kapuzinerkloster Liebfrauen, Frankfurt) unterstützt diese Seite.

Bei Facebook hat statt-seitensprung.de eine eigene Seite.

Konzeption und Texte: © Johannes Faupel. Systemische Kurzzeit-, Einzel,- Paar- und Familientherapie (SG, IGST), Praxisräume in Frankfurt am Main und Darmstadt, s. konfliktambulanz.de

„Kostenlos fremdgehen“ – bei Google gesucht

Es gibt Menschen, die suchen im Internet nach „kostenlos fremdgehen“. Vielleicht meinen diese Menschen, wenn es schon kostenlos ist, das Fremdgehen, dann kostet es nichts. Irrtum. Fremdgehen kostet immer. Fremdgehen kostet das Vertrauen. „Kostenlos fremdgehen“ geht nicht. Jede Affaire hat ihre Nachwirkungen, manche sofort, andere erst viel später.

Am schnellsten wirken innerhalb einer Beziehung kleine Schritte. Das schönste Abenteuer ist das Abenteuer mit dem eigenen Partner.

Warum man auf diese Seite kommt? Weil sie speziell dafür programmiert wurde, um z.B. mit Menschen in Kontakt zu kommen, die eben noch „kostenlos fremdgehen“ wollten, im nächsten Moment aber schon auf andere Gedanken kommen können. Wer einen Moment innehält, wird genug gute Gründe dafür finden, von seinem eventuellen Vorhaben, „kostenlos fremdgehen“ zu wollen, wieder abzulassen. statt-seitensprung.de veröffentlicht regelmäßig neue Beiträge, damit diese Seite als Antwort auf möglichst alle einschlägigen Anfragen bei Google usw. oben steht.

© Johannes Faupel. Systemische Kurzzeit,- Einzel,- Paar- und Familientherapie (IGST), eigene Beratungspraxis in Frankfurt am Main, s. paarkonflikte.de

Fremdgehen? In einer festen Beziehung oder Ehe fremdgehen: was dagegenspricht.

Fremdgehen ist angeblich so einfach geworden. Und macht angeblich keinem Probleme: seit es Fremdgeh-Portale gibt, die das Fremdgehen mehr oder weniger gewerbsmäßig organisieren, teilweise auch kostenloses Fremdgehen anbieten, scheint alles so einfach geworden zu sein für die Damen und Herren in Beziehungen, die auch Mütter und Väter sein können, die meinen, sie müßten ausbrechen aus der Beziehung. Wer heute ein erotisches Abenteuer sucht, so soll einem weisgemacht werden, der braucht nur Seitensprung in eine Suchmaschine einzugeben und hat ihn schon, den Seitensprung.

Und dann? Wenn der heimliche Seitensprung doch auffliegt? Wenn nach dem Fremdgehen das schlechte Gewissen kommt, wenn die schlaflosen Nächte einsetzen? Dann kommt niemand von der Seitensprungagentur, um zu reparieren. Das ist sicher. Deshalb ist es sicher: Der Verzicht auf den Seitensprung ist die beste Basis, um in einer Beziehung wieder zueinanderzufinden.

Dieser Text wird von Suchmaschinen unter den einschlägigen Suchanfragen gefunden, weil er speziell dafür geschrieben wurde, auch jene Menschen zu neuen Überlegungen anzuregen, die gerade noch im Internet unterwegs waren, um sich nach einem Seitensprung, einem erotischen Abenteuer oder Gelegenheiten zum Fremdgehen umzusehen. Anders als Fremdgeh-Portale, deren Betreiber hohe Summen dafür investieren, mit Anzeigen und reißerischen Texten Menschen zum Fremdgehen zu verleiten, fließt bei statt-seitensprung.de kein Cent fließt in Werbung. Allein die Struktur der Inhalte und Texte bringt die Seite nach vorne.

Inzwischen hat die Seite statt-seitensprung auch eine eigene Fanseite auf Facebook.

Konzeption und Texte: © Johannes Faupel. Systemische Kurzzeit-, Einzel,- Paar- und Familientherapie (SG, IGST), Praxisräume in Frankfurt am Main und Darmstadt, s. konfliktambulanz.de

Seitensprung: wie AshleyMadison und andere Fremdgeh-Portale mit Familien umgehen

Dieses Bild von der Frankfurter Plakataktion von Ashley Madison spricht für sich. Seitensprung-Portale wie Ashley Madison setzen sich mit ihrer ungenierten Reklame für den organisierten Seitensprung über die Rechte von Familien hinweg. Hier hat die Plakataktion von Ashley Madison symbolhaft eine Mutter mit Kind getroffen. Im echten Leben sieht das weit ernster aus. Die Kritik an diesem familienschädigenden Verhalten bezieht sich natürlich auch auf die Konkurrenten von Ashley Madison wie die Seitensprung-Portale seitensprung.de oder firstaffair.de.

© Johannes Faupel. Systemische Kurzzeit,- Einzel,- Paar- und Familientherapie (SG, IGST)

Weitere Treue-Seite: Seitensprungagenturargumentationen im direkten Vergleich mit der Treue

Hier geht es zur neuen Treue-Seite, auf der die Argumentationen der Fremdgehbranche den guten Gründen für die Treue gegenübergestellt werden.

Ashley Madison will den Seitensprung salonfähig machen. Die Treue hat dennoch Vorfahrt.

Ashley Madison will den Seitensprung salonfähig machen. Die Treue hat dennoch Vorfahrt.

© Johannes Faupel. Systemische Kurzzeit,- Einzel,- Paar- und Familientherapie (IGST), eigene Beratungspraxis in Frankfurt am Main, s. paarkonflikte.de

Der Dieb, der herumtönt „ich klaue gern!“

Die perfekte PR für die Treue: Werben und Verkaufen vermeldet eine „schlimme“ Kampagne, die es gutmachen soll, das schlechte Geschäft mit der Verführung zum Partnerbetrug. Mit der Kampagne soll Bruder Paulus „provoziert“ werden. Und was ist, wenn er sich wirklich dazu bewegen läßt, noch mehr auszupacken über die Versuche, sich an den Beziehungssorgen von Familienvätern und Müttern zu bereichern? Dann wäre diese PR glatt nach hinten losgegangen. Man wird sehen …

Heute gab es in Frankfurt ein Treffen mit dem Verantwortlichen von Ashley Madison. Kam extra aus Madrid. Wir haben verabredet, unsere Argumente ab jetzt öffentlich auszutauschen.

Hier ist das Motiv, von dem die Macher wahrscheinlich denken, es sei gut. Jedem sein Irrtum.

Ashley Madison. Vorreiter einer Branche, die ihr Geld mit Anstiftung zur Untreue macht

Alte (= alle) Schuldscheine verbrennen – alleine oder zu zweit

Wie oft geht es uns so, daß wir alte Schuldscheine aufheben, von denen wir glauben, sie sollten eines Tages eingelöst werden. Werden sie nicht.

Neues kommt am einfachsten dann in eine Beziehung, wenn altes weicht. Loslassen kann man jedoch nur, was man in die Hand nimmt. Zum fünften Fastensonntag daher die Einladung, daß Sie sich in Ruhe alles notieren, was Sie an Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin auszusetzen haben, auch alles, von dem Sie denken, er oder sie sei damit an Ihnen schuldig geworden. Gründlich. Schreiben Sie alles sorgfältig auf einen Schuldschein, DIN A4 oder auch DIN A3, wenn Sie denken, Ihr Partner hätte ein großes Minuskonto bei Ihnen aufgebaut. Fühlen Sie noch einmal kurz die Schwere, die in diesen alten Schulden liegt, von denen Sie dachten, sie würden irgendwan ausgeglichen.

Wenn Sie dann so weit sind, daß Sie diese Schwere fühlen, falten Sie den Schuldschein zusammen, stecken Sie ihn in einen Umschlag, suchen sich draußen ein feuerfestes Plätzchen, vielleicht bei den Mülltonnen, und verbrennen Sie den Umschlag. Das können Sie alleine tun, ohne daß Ihr Partner etwas davon erfährt. Diese Methode ist dann nützlich, wenn Sie momentan keinen guten Zugang zu Ihrem Partner / Ihrer Partnerin haben.

Wenn Sie miteinander sprechen und ohnehin an Versöhnungsprozessen arbeiten, können Sie natürlich auch gemeinsam feierlich zur Tat schreiten. Wichtig ist dabei nur eines: der eine erfährt vom anderen auf keinen Fall, was auf dem jeweiligen Schuldschein geschrieben steht.

Die Vergebung ist ein Geheimnis, und sie soll erlebt werden, nicht erzählt. Lassen Sie den anderen fühlen, daß und wie Sie vergeben haben.

Ich wünsche Ihnen und den Ihren eine Zeit der Erleichterung und des Segens.

Statt Seitensprung. Statt Affaire. Statt Fremdgehen. Neue Liebe durch Entsorgung alter Lasten.

Unterschiedliche Interessen

Menschliche Beziehungen zeichnen sich durch Unterschiede aus. Unterschiede machen das Leben interessant. Nichts wäre langweiliger, als mit dem eigenen Doppelgänger durchs Leben zu gehen. Daher, wenn Sie bei Ihrer Partnerin bzw. Ihrem Partner abweichende Interessen entdecken, pflegen Sie diese. Sie dürfen es hoch schätzen, daß ein anderer Mensch nicht genauso ist wie Sie.

Während SIE von einem Baby träumt, träumt ER von einem Sportwagen. Kann man zusammenbringen, wenn man es weiß. Es gibt ja auch schnelle Kombis.

Statt Seitensprung kann man sich auf die andere Seite begeben und dort Neues finden.

Sie will. Er auch. Und keiner weiß, was den anderen bewegt.

Konzeption und Text: Johannes Faupel, freier Fachjournalist und Texter, Weiterbildung in systemischer Therapie und Beratung (IGST), demnächst 22 Jahre verheiratet

Ja, auch hier ist wie auf allen anderen Seiten wieder ein Hinweis auf Menschen, die Ihnen momentan vielleicht nicht allzu nahe stehen.

statt-seitensprung.de - dankbar? Jetzt fuer Obdachlose in Frankfurt spenden. Franziskustreff Frankfurt

Ein Klick. Eine Sorge weniger. Ein Frühstück mehr.