Seitensprung, Affaire – hier finden Sie, wonach Sie vielleicht gar nicht gesucht haben …

Warten Sie einen Moment … Wenn Sie schon hier auf statt-seitensprung.de gelandet sind, lesen Sie ein paar Minuten weiter:
Wiederbelebung der Partnerschaft …
Typische Beziehungskiller …
Apropos Liebe …
In der Krise zurück auf Start …
Unschlüssig? Lesen Sie hier weiter …
Was Ihre Intuition weiß …
Was nicht verschwiegen werden darf …
Traditionsreiche Irrtümer …
Wie die Verführer lügen …
Warum „Seitensprung“ das falsche Wort ist …
Wozu Seitensprung-Agenturen nicht fähig sind …
Falsche Versprechen …
Von wegen Moral …
Weshalb Treue hochmodern ist …
Neu weiter – auch bei unter Null …
Es ist kein Zufall, daß man bei der Suche nach dem Begriff „Seitensprung“ seit kurzem auf der ersten Google-Seite auf die Seite statt-seitensprung.de kommt. Diese Seite wurde speziell dafür eingerichtet, jene Menschen zu erreichen, die sich nicht sicher sind, ob und wie sie übers Internet einen Seitensprung organisieren können. So etwas führt in eine bittere Leere.

Wer etwas von dem gelesen hat, was hier zu finden ist, kann schnell auf andere Gedanken kommen als den Partner zu hintergehen. Ich wünsche allen, die hier vorbeikommen, interessante Einblicke in ihr Beziehungsleben. Und neue Ideen, in eine möglicherweise angestaubte Partnerschaft neuen Glanz zu bringen.

© Johannes Faupel. Systemische Kurzzeit-, Einzel,- Paar- und Familientherapie (SG, IGST), Praxisräume in Frankfurt am Main und Darmstadt, s. konfliktambulanz.de

Statt-Seitensprung.de hat eine eigene Seite auf Facebook.

Kontakt: Johannes Faupel
Fachjournalist, systemischer Therapeut und Berater (SG)
Hasselhorstweg 6
60599 Frankfurt am Main
treue@statt-seitensprung.de

Seitensprung oder „Seitensprung kostenlos“ – und wofür das alles?

An einem Seitensprung sei doch eigentlich nichts dabei, finden manche Menschen. Mit einem Seitensprung kann jedoch weit mehr verbunden sein als ein bloßes Abenteuer. Ein Seitensprung kann zu einer Schwangerschaft führen. Zu einem Zustand ernsten Verliebtseins. Ein Seitensprung kann zur Trennung von Paaren und Familien führen. Seitensprünge sind nicht selten die Ursache dafür, daß Familien zerbrechen.

Deshalb ist ein Seitensprung kein Spaß, sondern eine sehr ernste Angelegenheit. Wer einen Seitensprung zu bagatellisieren versucht, nimmt die anderen Menschen und das Leben offensichtlich nicht ernst.

Was ein Seitensprung bringen wird, stellt sich erst im nachhinein heraus. Und dann ist es zu spät, es sich vorher zu überlegen. Dann kann es eine umständliche und in vielen Fällen auch schmerzhafte Sache sein, die Dinge wieder ins Lot zu bringen. Wenn Sie es sich vorher überlegen wollen, dann können Sie es jetzt noch tun. Nehmen Sie sich einige Minuten Zeit und lesen Sie hier.

Diese Seite wurde seit dem 22. Februar 2012 über 54.000mal aufgerufen (Stand 22.12.2012)

Statt-Seitensprung.de hat übrigens auch eine eigene Seite auf Facebook.

Konzeption und Texte: © Johannes Faupel. Systemische Kurzzeit-, Einzel,- Paar- und Familientherapie (SG, IGST), Praxisräume in Frankfurt am Main und Darmstadt, s. konfliktambulanz.de