Wollen Sie das wirklich?

Wollen Sie wirklich alles riskieren?

Aus einer Laune heraus, aus dem Ärger über eine Krise oder dem Frust über ein vorübergehend leidenschaftslos gewordenes Eheleben bzw. Beziehungsleben haben schon viele Menschen ihre Familien und alle Werte in Gefahr gebracht, die sie sich über viele Jahre aufgebaut haben. Es kann gelingen, zurückzufinden in die Beziehung, aus der sie ausgebrochen waren. Dafür gibt es Beweise genug.

Es ist eine der größten verbreiteten Lügen, daß man ein Recht habe auf eine Außenbeziehung, wenn „es“ in der eigenen Beziehung „nicht mehr läuft“. Dies würde bedeuten, daß es zweierlei moralischen Rechtsanspruch innerhalb des Zwischenmenschlichen gäbe. Einmal würde da ein körperliches Recht sein und ein seelisches. Ein Irrtum.

Wer sich mit dem Gedanken trägt, aus einer Beziehung auszubrechen und seinen Partner zu hintergehen, ist und bleibt Teil dieser Beziehung, ungefähr ziemlich genau die Hälfte.

Bei allen Risiken im Leben ist eines sicher. „Was ihr dem geringsten meiner Brüder getan habt, das habt ihr mir getan“ (Mt 25,40).

statt-seitensprung.de - dankbar? Jetzt fuer Obdachlose in Frankfurt spenden. Franziskustreff Frankfurt

Möchten Sie einem der geringsten Ihrer Brüder mit einer Spende das Frühstück zubereiten lassen?

Konzeption und Text: Johannes Faupel, freier Fachjournalist und Texter, Weiterbildung in systemischer Therapie und Beratung (IGST), demnächst 22 Jahre verheiratet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.